21. Jun

Start-Up Story: zwischen Design, Frust, Freude und Biokunststoff

Thomas Griebl, Gründer des Start-ups Balaenos, hat viele Herzen in seiner Brust: vom Film, über den Bühnenbau zum Produktdesign und nun hinein ins grüne Start-up Leben. Dazu hat er dem Gründer-Mekka Berlin den Rücken gekehrt und seine Zelte in Straubing aufgeschlagen – richtig so, denn hier ist die Region der Nachwachsenden Rohstoffe! Das klingt nach der richtigen Mischung, um sich am Bioökonomie-Markt behaupten zu können. Balaenos steht für „Design meets Nachhaltigkeit“. Das erste Produkt: ein funktionaler Löffel aus nachhaltigem Biokunststoff. Wie bitte? Das dachte sich auch das Branchenblatt BIOPLASTICS MAGAZINE (S.44) und widmet diesem Löffel in seiner aktuellen Ausgabe eine ganze Seite. Der Gründer denkt Biokunststoff entlang der gesamten Wertschöpfungskette und ist daher auch mit Granulat-Produzenten, Herstellern und Verwertern/Entsorgern aus der Region im Gespräch. Vernetzung mit Balaenos!? Gerne, eine E-Mail genügt, wir bringen Sie zusammen.