Straubing - Region der Nachwachsenden Rohstoffe

In Bayern ist Straubing die Musterregion für Nachwachsende Rohstoffe. Die Nutzung Nachwachsender Rohstoffe führt zu einer größeren Unabhängigkeit von Erdöl(produkten) deren Endlichkeit heute schon absehbar ist. Aufgrund unternehmerischer wie wissenschaftlicher Aktivitäten in diesem Bereich erschließen sich neue Märkte mit interessanten Wertschöpfungspotenzialen gerade für den ländlichen Raum. Im Straubinger Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe hat die Bayerische Staatsregierung alle Aktivitäten im Bereich der Grundlagenforschung, der angewandten Forschung sowie im Bereich Marketing und Förderwesen rund um das Thema gebündelt.

Der Hafen Straubing ist auf Biomasselogistik spezialisiert und fungiert als Europäische Drehscheibe für die Binnenschifffahrt. Aus- und Weiterbildung am TUMCampus Straubing sowie Jobmöglichkeiten in den Branchen Nachhaltigkeit, Nachwachsende Rohstoffe und Biotechnologie schaffen für unsere Region Zukunftsfähigkeit, Entwicklungschancen und qualifizierte Arbeitsplätze.

Wir sind Hafen sind Hafen sind Hafen. Ob IMMO-KAI, LOGISTIK-KAI, START-UP-KAI, BIO-KAI oder LEBENSRAUM-KAI – für uns ist der Hafen ein Ort, an dem grenzenlose Perspektiven verwirklicht werden. Wenn er das auch für Sie werden soll: Anruf oder Mail genügt – wir freuen uns darauf, Sie einander bekannt machen zu dürfen!