Projektumschlag

Bewegte Güter auf der Donau

Die Binnenschifffahrt bietet zukunftsorientierte Logistiklösungen – transportintensive Branchen bewegen Güter daher gerne auf der Donau. Der Hafen Straubing-Sand hat sich in den letzten Jahren vor allem in den Bereichen „Biomasse, Bioenergie und Agrar- und Forstgüter“ sowie „High & Heavy und Projektumschlag“ einen hervorragenden Ruf erarbeitet.

Die dafür notwendigen Sondereinrichtungen – Roll-on/Roll-off-Anlage und Schwerlastplatte, jeweils mit umfangreichen Auf- und Abstelllfächen – stehen dabei auch nicht am Hafen angesiedelten Unternehmen zur Verfügung.

Hafen
  • Hafenbecken: Länge 700 m, Breite 90 m
  • Wendebecken 120 m
  • 1050 m Umschlagufer (senkrechte Spundwand) am Nord- und Südkai
  • Stromtankstellen
  • Wassertankstelle
  • RoRo-Rampe
  • Schwerlastplatte
Gleisanlagen
  • 5,9 km Industriestammgleise
  • je 2 Gleise an Nord- und Südkai
  • öffentliche Ladestellen oder Privatgleisanschlussmöglichkeit
  • Durchtarifierung durch DB Cargo AG
Krananlagen
  • 3 Doppellenker Wippdrehkrane auf Vollportal
  • Tragfähigkeit je 35 t
  • Twinumschlag bis ca. 60 t Einzelgewicht
  • Ausladung bis max. 27 m
  • Hakenhubhöhe bis 18 m über und 9 m unter Kai
  • passende Greifer und Anschlagmittel ( u.a. 2 Handspreader)
RoRo-Anlage
  • Kopframpe am Westkai
  • Längsneigung, max. 10%
  • befahrbar mit Plattformanhängern mit bis zu 14 Achsen (Achslast bis zu 30t)
  • großzügige befestigte Auf- und Abstellflächen
Schwerlastplatte
  • Stahlbetonplatte auf Bohr- und Rammpfählen
  • Länge 60 m, Breite 17,45 m
  • Stützdruck: 350 t bei 1,8 m x 1,2 m bzw. 200 t bei 1 m x 1 m
  • großzügige befestigte Auf- und Abstellfläche

Wir sind Hafen sind Hafen sind Hafen. Ob IMMO-KAI, LOGISTIK-KAI, START-UP-KAI, BIO-KAI oder LEBENSRAUM-KAI – für uns ist der Hafen ein Ort, an dem grenzenlose Perspektiven verwirklicht werden. Wenn er das auch für Sie werden soll: Anruf oder Mail genügt – wir freuen uns darauf, Sie einander bekannt machen zu dürfen!