ZAP Systemkomponenten GmbH + Co. KG

Zerstörungsfreie Inline Massenbestimmung

Gute Gründe für eine Inline Flächengewichtsmessung

Das Flächen- oder Quadratmetergewicht wird oft in g/m² angegeben und drückt das Gewicht eines bahnförmigen Werkstoffes pro Flächeneinheit aus. Es hängt direkt mit dem Rohmaterialeinsatz während der Produktion zusammen und – konstante Dichte vorausgesetzt – auch mit der Materialdicke. Es spielt daher bei der Qualitätsbestimmung und der Kostenkalkulation eine wichtige Rolle.

Eine automatisierte Überwachung des Herstellungsprozesses und der Produktqualität durch Messung des Flächengewichts bedeutet:

  • Durchgängige Prozesskontrolle, wenn Rohmaterial eingespart werden soll.
  • Weniger Ausschuss durch rechtzeitige Alarmierung, wenn das Produkt nicht in Ordnung ist.
  • Bessere Maschinenauslastung durch Zeitersparnis gegenüber der konventionellen Methode durch Auswiegen, vor allem bei Partienwechsel oder Einstellungen an der Maschine.
  • Aufwertung des Produkts durch Messprotokolle als Begleitdokument für den Kunden.
  • Möglichkeit mit den Messwerten den Prozess zu regeln.

Quelle: https://www.z-ap.de/de/Home/

Kontakt

Europaring 4
94315 Straubing
Tel.: +49 9421 785 230
Fax: +49 9421 785 235
lzerle@z-ap.de
https://www.z-ap.de/de/Home/

Ansprechpartner: Dr. Ludwig Zerle
lzerle@z-ap.de
Tel.: +49 9421 785 230