Ahoi im Hafen Straubing-Sand

Logistik trifft Bioökonomie

Hafen – da formen sich Bilder im Kopf: lange Kähne. Dicke Taue. Schweres Gerät. Geschäftiges Treiben. In Straubing-Sand, an Donau-Kilometer 2313, gibt‘s das alles. Mit 4 Millionen Tonnen Güterumschlag pro Jahr gehört der Straubinger Hafen zu den leistungsstarken Güterverkehrszentren Süddeutschlands. Aber wir glauben an Sinn, statt nur an Wachstum.

Trimodal aufgestellt, liegt unser Fokus im Bereich Umschlag und Logistik auf der Stärkung von Wasser und Schiene. Dabei reicht es uns nicht, mit umweltfreundlichen Verkehrsträgern zu neuen Ufern aufzubrechen. Vielmehr wollen wir mit unserem 12 Hektar großen BioCampus einen Ankerplatz für den Rohstoffwandel und eine erste Adresse für Innovationen aus der Bioökonomie bieten. Ob Start-up oder etabliertes Unternehmen: Die biobasierte Wirtschaft findet im Hafen Straubing-Sand eine exzellente Infrastruktur mit einem Technologie- und Gründerzentrum, einer Mehrzweck-Demonstrationsanlage für die industrielle Biotechnologie und außeruniversitären Forschungseinrichtungen. So entstehen neue Märkte mit Sinn. Gemeinsam mit den Einrichtungen des Straubinger Kompetenzzentrums für Nachwachsende Rohstoffe setzen wir die Segel in Richtung Nachhaltigkeit.

Wer unser Profil gut findet, darf auch ohne Bioökonomie oder Logistik in der Signatur im Hafen Straubing-Sand einlaufen. Unser Technologie- und Gründerzentrum bietet Start-ups aller Branchen flexible Raumangebote, umfassende Services und ein entspanntes Umfeld. Auf dem 220 Hektar großen Hafenareal stehen für Ansiedlungsinteressenten voll entwickelte Industrie- und Gewerbeflächen von S bis XL bereit. Attraktive Konferenz- und Gastronomieräumlichkeiten im ganz besonderen Spannungsfeld zwischen Innovation, Nachhaltigkeit und Hafen bieten die passende Atmosphäre für Tagungen und Veranstaltungen aller Art.

Damit die Bilder im Kopf nun noch lebendiger werden: Ahoi und willkommen im  Hafen Straubing-Sand!

Fragen, ein Anliegen oder Ansiedlungsinteresse? Wir nehmen Sie persönlich – hier geht’s zu den Ansprechpartnern.

Mit der Hafenpost up to date.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

AUF EINEN BLICK

Logistik-Kai

Umschlag & Logistik – das Kerngeschäft im Hafen Straubing-Sand. Trimodal – auf Wasser, Schiene und Straßen – schlagen Hafencrew und Ansiedler 4 Millionen Tonnen Güter jährlich um.

Bio-Kai

Biobasierte Wirtschaft!? Was es damit auf sich hat, warum der Hafen Straubing seinen Kompass in Richtung biobasierte Zukunft richtet, und welche Services geboten sind – Antworten dazu gibt es hier.

Start-Up-Kai

Langer Name, aber ansonsten der perfekte Heimathafen für alle, die von hier aus mit ihrem Start-up in die weite Welt aufbrechen wollen: das Technologie- & Gründerzentrum und seine Services entdecken!

Immo-Kai

Egal, ob 20 m² Büro, mehrere Hektar Industriefläche, oder Bestandsimmobilie: der Immobilienservice im Hafen Straubing bietet von S bis XXL Lösungen, um „vor Anker“ zu gehen.

Immer gut verbunden

Hafen Straubing-Sand

Aufgrund der verkehrsgünstigen multimodalen Anbindung und der Ansiedlung zahlreicher international agierender Logistikunternehmen ist der Hafen Straubing-Sand eines der FÜHRENDEN GÜTERVERKEHRSZENTREN in Bayern. Der Standort bietet eine leistungsfähige Wasser- und Gleisanbindung und ist über die B20 an die A3 und A92 angebunden. Straubing verfügt über einen leistungsfähigen Regionalflughafen und der internationale Flughafen München ist in weniger als einer Autostunde erreichbar. Egal welchen Verkehrsträger Sie nutzen wollen, hier sind Sie optimal verbunden.

 

Neues vom Hafen

Mehr Platz für Ideen 11 Jun 12./13.06.: Deutscher Logistikimmobilien Kongress 6 Jun Spatenstich KV-Terminal 15 Mai Besuch aus dem Wirtschaftsministerium 15 Apr Aktionswoche „Sauberer Hafen“ 27 Mrz Beratertag für Existenzgründer 13 Mrz Investitionsmotor für die Region 12 Mrz Komm in unser Team 22 Feb Neues Werkzeug für die „Umweltgruppe“ 12 Feb